Geschichten und Gedichte

Hier findest du eine Auswahl von Geschichten, Erzählungen, Schilderungen und Gedichten, die ich verfasst habe. Die Auswahl ist zur Zeit noch etwas bescheiden, doch habe ich vor, laufend eine neue Geschichte hinzuzufügen.

Am Ende jedes Textes findest Du bei den Navigations-Links die Möglichkeit, mir ein Mail zu schicken. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du davon Gebrauch machen würdest.


Heimat Gedanken zum Begriff »Heimat«
(820 Wörter) Infos zum Text
Es werde Licht Lustiger Bericht über unsinnig montierte Bewegungsmelder
(568 Wörter) Infos zum Text
Christbaumkerzen Eine Weihnachtsgeschichte:
Ein achtjähriger Junge soll am Vormittag des Heiligen Abends allein in ein kilometerweit entferntes Dorf gehen, um dort Kerzen zu kaufen
(3165 Wörter) Infos zum Text
Das Fenster Ist es Mord, wenn man es unterläßt Hilfe zu holen? - Wenn man die Ansicht hat, einen persönlichen Vorteil aus dem Sterben eines Menschen zu ziehen?
(2513 Wörter) Infos zum Text
BINGO! Was lernt man, wenn man als Publikumsgast zu einer Fernsehshow geladen wird? Man lernt das Produktionsgebäude kennen - samt all seiner WC-Anlagen
(2156 Wörter) Infos zum Text
Bummibol und Korrundeine Lustiges Gedicht über ein Paar, das Opfer einer Kupplerin wird
(92 Zeilen oder 529 Wörter) Infos zum Text
Nachts brach Feuer aus Gedicht: Die ländliche Ruhe wird durch ein plötzliches Feuer zerstört
(6 Strophen á 4 Zeilen oder 118 Wörter) Infos zum Text
Nüchtern betrachtet Ich lies ein Buch vom Kolumnisten Klaus Nüchtern signieren, und erlebte dabei eine kleine Überraschung
(1078 Wörter) Infos zum Text
Innenjalousien Wer schon mal mit Handwerkern zu tun gehabt hat, wird sich kaum über diese wahre Geschichte wundern
(1821 Wörter) Infos zum Text
Nebel In diesem Gedicht kommt das Wort »Gasometer« vor
(3 Strophen á 4 Zeilen oder 54 Wörter) Infos zum Text
Des Magiers plötzlicher Tod Eine düstere Prophezeiung erfüllt sich an einem Polizisten
(1972 Wörter) Infos zum Text
Die Traumlenker Was hat die Zeit, an die sie sich nicht mehr erinnern können, mit Ihren Träumen zu tun? Und wer steckt dahinter?
(2084 Wörter) Infos zum Text
Angst Leider ist nichts davon erfunden
(3870 Wörter) Infos zum Text
Amtsschimmel So skuril sind Österreichs Ämter
(1960 Wörter) Infos zum Text
Das zugenähte Auge Ich hatte einen sehr lebhaften Klartaum
(2105 Wörter) Infos zum Text

Achtung, Spam-Falle:

Jede E-Mail, die an die Adresse Daniel Honigtopf <daniel.honigtopf@schoelnast.at> zugestellt wird, wird als unerwünschte Nachricht eingestuft. Die E-Mails, die dort einlangen, werden von niemandem gelesen. Sie dienen ausschließlich dazu, mein Spamfilter-Programm zu trainieren und werden anschließend gelöscht.

Ich gehe nämlich davon aus, dass diese E-Mail-Adresse von E-Mail-Harvestern gefunden wird, die diese Adresse dann an Spam-Versender weitergeben. Es ist also damit zu rechnen, dass bei dieser Adresse Spam-Mails (unerwünschte Nachrichten) eingehen werden. Wenn ich nun aber davon ausgehen kann, dass alles was hier landet ganz sicher Spam ist (weil dorthin niemals normale Mails geschickt werden), dann hilft das meinem Spamfilter-Programm sehr. Dann weiß es nämlich, dass E-Mails mit ähnlichem Inhalt, oder vom selben Absender, auch dann als Spam anzusehen sind, wenn sie an eine meiner »echten« E-Mail-Adressen zugestellt werden. Der Spamfilter bewertet diese E-Mails dann nämlich ebenfalls als unerwünscht und löscht sie sofort anstatt sie irgend jemandem zuzustellen. Auf diese Weise bleiben nicht nur meine eigenen echten E-Mail Konten schön sauber, sondern auch die meiner Kunden.

Sende also niemals E-Mails an diese Adresse, und auch nicht an Julia Honigtopf <julia.honigtopf@schoelnast.at> oder an Tobias Honigtopf <tobias.honigtopf@schoelnast.at>, denn diese Adressen sind das, was man in der IT-Welt als honeypot (deutsch: Honigtopf) bezeichnet. Wenn du trotzdem etwas dorthin schickst, riskierst du, dass ich alle anderen E-Mails, die von dir kommen, auch dann nicht erhalte, wenn du sie an die richtige Adresse schickst.

Vermeide auch, irgend etwas an laura.honigtopf@schoelnast.at oder an patrick.honigtopf@schoelnast.at zu schicken.



Hubert Schölnast
(Webmaster)

Wie du mich kontaktieren kannst, erfährst du hier: Kontaktseite